Österreichische Bautechnik Vereinigung

Spritzbeton-Tagung 2021

21. und 22.1.2021 Congress Centrum Alpbach, Tirol

Infos zu COVID-19

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Die ÖBV, das Organisationsteam, das Congress Centrum Alpbach und die Hotels in Alpbach nehmen die Situation sehr ernst und werden alles unternehmen, die Spritzbeton-Tagung 2021 in Präsenz abzuwickeln. Die Charakteristik der Tagung macht eine Präsenztagung notwendig. Zufolge COVID-19 achten wir bei dieser Veranstaltung strengstens darauf, die von der Bundesregierung vorgegebenen Hygienemaßnahmen und Regelungen bzgl. des Mindestabstands, einzuhalten. Deshalb können wir anstelle der 550 möglichen Teilnehmer nur 250 Interessierte dafür anmelden. Für diese Veranstaltung gibt es ein Sicherheitskonzept, das nach derzeitigem Stand die Abwicklung der Veranstaltung mit Vorträgen und Ausstellung auf hohem Sicherheitsniveau erlauben wird. Um Abstände einzuhalten, wird die Veranstaltungsfläche fast verdoppelt und während der Veranstaltung werden alle zu diesem Zeitpunkt gebotenen Sicherheitsvorkehrungen ergriffen werden. Durch Einhalten der Umgangsregeln tragen auch Sie zum Schutz aller vor Ort Anwesenden bei. Mit Ihrer Anmeldung werden sie auch einen Sitzplatz zugewiesen bekommen und Details über das Sicherheitskonzept erfahren. Wir hoffen, trotz der besonderen Situation eine interessante, erfolgreiche und am Ende sicher unvergessliche Tagung anbieten zu können.

Zeitplan 2021


Donnerstag - 21. Jänner 2021

8:15 Registrierung / Ausstellung
9:00 Begrüßung und Einführung
9:20 Spritzbarer Geopolymerbeton als Brandschutzcoating zur Ertüchtigung von Tunnelinnenschalen
Hammer Anna-Lena - Ruhr-Universität Bochum
et al.
9:40 Generalinstandsetzung der Innenschale des Tunnels Dürnstein in Niederösterreich mit Spritzbeton und weißem Spritzmörtel in 5 Monaten Bauzeit
Reichard Norbert - ÖSTU-STETTIN Hoch- und Tiefbau GmbH
Vogl Günter - VOGL.PLUS GmbH
et al.
10:00 Diskussion
10:20 Pause und Ausstellung
11:00 Anwendung von stahlfaserbewehrtem Spritzbeton zur Hohlraumverfüllung bei Rohrschirmvortrieb im Tunnelbau
Schaab Andreas - HOCHTIEF Infrastructure GmbH
et al.
11:20 TBM Tunnelvortrieb mit Stahlfaserspritzbeton
Eberli Martin - NV Bekaert SA
11:40 Permanent sprayed concrete linings (PSCL)
Aldrian Wolfgang - BASF Performance Products GmbH
et al.
12:00 Diskussion
12:20 Mittagspause
14:00 Entwicklung der Materialtechnologie und Spritz-Applikation für wasserdichte und nachhaltige Spritzbetongewölben. Ziele und Hintergrund des SUPERCON-Forschungsprojekts, Norwegen
Holter Karl Gunnar - NGI - Norwegian Geotechnical Institute
et al.
14:20 Main problems of repairing architectural elements of a railway flyover built in 1905-1914 within the city of Gorzów using dry-mix shotcrete technology
Jasiczak Józef - Poznan University of Technology
et al.
14:40 Diskussion
15:00 Pause und Ausstellung
15:30 Übertragbarkeit von Prüfresultaten bei Spritzbeton
Weiss Roland - VersuchsStollen Hagerbach AG
et al.
15:50 Lagenbildung Teil 1: Untersuchungen zur Förderung von Nass-Mischgut und zur Lagenbildung im aufgetragenen Spritzbeton
Juhart Joachim - TU Graz
et al.
16:10 Diskussion
16:30 Pause und Ausstellung
16:50 Lagenbildung Teil 2: Visualisierung und Untersuchung von Inhomogenitäten im Spritzbeton
Sakoparnig Marlene - TU Graz
et al.
17:10 Nachweis der effektiven Beschleunigerdosierung am erhärteten Spritzbeton mittels laserinduzierter Plasmaspektroskopie (LIPS)
Truffer Philipp - Valtest AG
et al.
17:30 Umsetzung innovativer NÖT-Konzepte beim Plymouth Tunnel in Maryland - USA
Fügenschuh Norbert - BeMo Tunnelling GmbH
et al.
17:50 Diskussion

Freitag - 22. Jänner 2021

8:30 Erfahrungen mit der EFNARC Düsenführer Zertifizierung
Kompatscher Michael - VersuchsStollen Hagerbach
et al.
8:50 Grundlagenuntersuchung zu ultra-hochleistungsfaserverstärktem Spritzbeton (UHFSB) für die Instandsetzung und Verstärkung von Beton- und Stahlbetonteilen
Pollner Toni - Hochschule München
Jungwirth Jörg - Hochschule München
et al.
9:10 Diskussion
9:30 Pause und Ausstellung
9:50 Untersuchungen zum Einfluss von Verzögerern auf die Eigenschaften von Nassspritzbeton
Röck Rudolf - Universität Innsbruck
et al.
10:10 Untersuchung und Reparatur einer feuergeschädigten Spritzbetonwand - Hintergrund und Fallbeispiel
Heere Roland - Metro Testing + Engineering
et al.
10:30 Diskussion
10:50 Pause und Ausstellung
11:20 Dauerhaftigkeitsuntersuchungen an Trocken- und Nassspritzbetonen mit mineralischen Zusatzstoffen
Steindl Florian - TU Graz
et al.
11:40 Die frühe Hydratation von Nass- und Trockenspritzbeton: Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt „ASSpC“
Briendl Lukas - TU Graz
et al.
12:00 Specifying and Testing Fibre Reinforced Sprayed Concrete: Advantages and Challenges
De Rivaz Benoit - Bekaert NV/SA
12:20 Diskussion
12:40 Pause mit Imbiss und Ausstellung
13:10 Sanierung Selzthaltunnel mit Spritzabdichtung mit Verbundwirkung
Zimmermann Stefan - BASF Performance Products GmbH
et al.
13:30 Optimization of the hydration behavior of accelerated cement pastes by colloidal silica
Salvador Renan Picolo - São Judas Tadeu University São Paulo
et al.
13:50 Diskussion
14:00 Schlusswort

Unsere Partner

Asfinag
Austrian Tunneling
TU Wien
Deutscher Betonverein
ITA Aites
Bundesgütegemeinschaft
Brenner Basistunnel
Beton org
OTH Regensburg
Subsurface Engineering
Zementindustrie
ÖBB Infrastruktur
Ruhr Universität Bochum
TU GRAZ