Österreichische Bautechnik Vereinigung

Spritzbeton-Tagung 2021

21. und 22.1.2021 Congress Centrum Alpbach, Tirol

Infos zu COVID-19

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Die ÖBV, das Organisationsteam, das Congress Centrum Alpbach und die Hotels in Alpbach nehmen die Situation sehr ernst und werden alles unternehmen, die Spritzbeton-Tagung 2021 in Präsenz abzuwickeln. Die Charakteristik der Tagung macht eine Präsenztagung notwendig. Zufolge COVID-19 achten wir bei dieser Veranstaltung strengstens darauf, die von der Bundesregierung vorgegebenen Hygienemaßnahmen und Regelungen bzgl. des Mindestabstands, einzuhalten. Deshalb können wir anstelle der 550 möglichen Teilnehmer nur 250 Interessierte dafür anmelden. Für diese Veranstaltung gibt es ein Sicherheitskonzept, das nach derzeitigem Stand die Abwicklung der Veranstaltung mit Vorträgen und Ausstellung auf hohem Sicherheitsniveau erlauben wird. Um Abstände einzuhalten, wird die Veranstaltungsfläche fast verdoppelt und während der Veranstaltung werden alle zu diesem Zeitpunkt gebotenen Sicherheitsvorkehrungen ergriffen werden. Durch Einhalten der Umgangsregeln tragen auch Sie zum Schutz aller vor Ort Anwesenden bei. Mit Ihrer Anmeldung werden sie auch einen Sitzplatz zugewiesen bekommen und Details über das Sicherheitskonzept erfahren. Wir hoffen, trotz der besonderen Situation eine interessante, erfolgreiche und am Ende sicher unvergessliche Tagung anbieten zu können.

Kontakt


Sekretariat
Dipl.-Ing. Bernd Kronfuß
ÖSTERREICHISCHE BAUTECHNIK VEREINIGUNG
Karlsgasse 5
A-1040 Wien
Tel +43 1 504 15 95
e-mail: office@bautechnik.pro

Veranstalter
Österreichische Bautechnik Veranstaltungs GmbH
Karlsgasse 5
A-1040 Wien

Vortragsanmeldung
Kontakt zur Einreichung von Vorträgen auch spritzbeton@kusterle.net

Tagungsanmeldung formlos unter
office@bautechnik.pro
bis spätestens 14. Januar 2021
Bitte geben Sie Name, Titel, Firma, Anschrift, e-mail und (bei Firmen) UID Nummer an. Die Zimmerreservierung führen Sie bitte direkt bei der Alpbach Tourismus GmbH durch:
michael.strehle@alpbach.at

Tagungsgebühr
€ 470,- MWSt.
Die Gebühr beinhaltet Pausengetränke und das Mittagessen am 21. 1. 2021, sowie den Bezug der Tagungs- CD. Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie eine Rechnung. Die Anmeldung wird erst nach erfolgter Bezahlung gültig. Bei einer Abmeldung vor dem 21. Dezember 2020 werden 70 % der Tagungsgebühren refundiert. Bei späterem Storno sowie bei Nichterscheinen erfolgt keine Refundierung, jedoch die Zusendung der Tagungsunterlagen. Bei Verhinderung wird ohne Zusatzkosten ein benannter Ersatzteilnehmer/in akzeptiert.